Hier finden Sie eine Auswahl der Veranstaltungen der -Mitglieder, welche im Laufe des nächsten Monats stattfinden.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie unter der Kontaktadresse der jeweiliegen Veranstaltung.

Veranstaltungen

16.02.2017:Deutschkurs für Frauen mit Kinderbetreuung in Hagenbach
Vertiefung

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Regionalstelle Süd- und Vorderpfalz
Ingrid Spörl, 06341-9858-13
Susanne Burgdörfer, 06341-9858-14
08.08.2017:Fitness für Junge und Junggebliebene
Einführung in Übungen zur Prävention, für Bauch Beine Po und zur Sturzprophylaxe mit entsprechenden Erläuterungen

Prot. Kirchengemeinde PS-Süd, Lutherkirche, Pfarramt 2 (Prot)
Gisela Russ, T.: 06395 6466 oder 0163 7164664
14.08.2017:Hatha-Yoga - Atemtechniken zur Kräftigung des Körpers, Verspannungen lösen, Stress abbauen zur Gesundheitsvorsorge
Aufbau- und Vertiefungskurs 2

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Gemeindebüro
Telefon 06321 84770
15.08.2017:Hatha-Yoga - Atemtechniken zur Kräftigung des Körpers, Verspannungen lösen, Stress abbauen zur Gesundheitsvorsorge
Aufbau- und Vertiefungskurs 2

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Gemeindebüro
Telefon 06321 84770
15.08.2017:Tanz und Bewegung im Herbst - zum Stress-Abbau und Stimmungsaufheller
Einführung in Niederdeutsche Volkstänze zur Förderung der Gesundheit

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Prot. Pfarrbüro
Telefon 84770
22.08.2017:Ich beweg mich – Fit im Alter: Stärke aufbauen, Sturzprophylaxe, körperliche und geistige Mobilität erhalten ...
Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen lernen zur Gesundheitsvorsorge

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Gemeindebüro
Telefon 06321 84770
28.08.2017:Stufen des Lebens
Vaterunser - ein beinahe alltägliches Gespräch

Evang. Kirchengemeinde Idar
Anmeldung: jeweils eine Woche vor dem Termin bei Pfarrerin Angelika Röske,
Telefon 06781/43110
18.10.2017:Adam, wo bist du?
Woher kommt der Mensch, was wird er in Zukunft sein?

Prot. Kirchengemeinde Lu-Nord, Pfarramt 1
Förderkreis Friedenskirche, 0621-695435
23.10.2017:Aktiv für Senioren
Fortbildungsabend "Anfang und Ende"

Prot. Dekanat an Alsenz und Lauter (Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat an Alsenz und Lauter)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06302-609339
23.10.2017:Philipp Melanchthon -
wichtigster Wegbegleiter Luthers und "Lehrer Deutschlands"

Prot. Kirchengemeinde Schauernheim
Wilhelm Baumann, 06231-1729
23.10.2017:Betriebsbesuch Rheinpfalz Ludwigshafen

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Arbeitswelt und Politik
Andrea Kirch
Tel. 0631-3642-113
Fax 0631-3642-153
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
24.10.2017:Alles rund ums Brot
Wissenswertes über Getreidesorten, Herstellung und Genuss

Array
Weitere Infos bei Pfarrerin Sandra Liermann (0151/56342394)
24.10.2017:Wilhelm Busch und seine Bildergeschichten

Evang. Kirchengemeinde Göttschied
Information: Pfr. Wolfgang Steuckart, Telefon 06781/5083480
24.10.2017:Die Reformation
die 4 Säulen

Ev. Gemeinschaftsverband e.V.
Ralf Groger
Winnweiler Straße 11
67728 Münchweiler
24.10.2017:Amok - Mord aus heiterem Himmel?
Gibt es Anzeichen dafür? Wie sind diese erkennbar?

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Prot. Pfarrbüro Hambach
Tel. 84770
25.10.2017:Die Europäische Union - Institutionen und Aufgaben

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Prot Pfarrbüro Hambach
Tel. 84770
26.10.2017:Auf den Spuren Martin Luthers - die Wirkungsstätten des Reformators kennenlernen
Eindrücke und Bericht von einer Reise nach Wittenberg zum Reformationsjubiläum

Prot. Kirchengemeinde Edenkoben
Prot. Pfarramt Edenkoben, Weinstraße 94a, 67480 edenkoben
26.10.2017:Traditionelle folkloristische Tänze der Völker zum Thema Schöpfung und Natur

Prot. Dekanat Kusel
Bettina Lukasczyk
0151/27130839
27.10.2017:Fünf Schritte zur seelischen Gesundheit - Praktische und nachhaltige Tipps für den lohnenden Weg zur seelischen Gesundheit erhalten ...
Das Leben so gestalten, dass es zu einem mehrdimensionalen Wohlbefinden führt - Aber wie?

Prot. Kirchengemeinde Schauernheim
Dr. Wolfram Kerner. Tel. 06237/76604
28.10.2017:Lebensbegleitung - Was noch getan werden kann, wenn "man nichts mehr tun kann"
Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst

Prot. Kirchengemeinde Morschheim
Anhäusser: Tel. 06352/4294
Hussung: Tel. 06352/4411 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02.11.2017:Nun jauchzet all ihr Frommen...
Altvertraute Kirchenlieder und ihre Geschichte

Prot. Kirchengemeinde Minfeld-Winden
Prot. Pfarramt
Kirchgasse 4
76872 Minfeld
03.11.2017:"Tanzen lernen"
Für MultiplikatorInnen und Interessierte

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Erwachsenenbildung
Sonja Pfeiffer, Tel.: 0631-3642151
03.11.2017:Die Menschheit von der Urzeit bis zum Duell gegen eine künstliche Intelligenz auf einer Jupiterreise
anhand des Filmmaterials "2001: Odyssee im Weltraum"

Prot. Kirchengemeinde Lu-Nord, Pfarramt 1
Pfarrerin Cornelia Zeißig
03.11.2017:"500 Jahre Reformation - was nehmen wir mit?"
Welche Bedeutung hat Reformation für uns heute?

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Gemeindebüro
Telefon 06321 84770
06.11.2017:Gut gerüstet in die Personalratsarbeit
Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Arbeitswelt und Politik
Andrea Kirch
Tel. 0631-3642-113
Fax 0631-3642-153
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06.11.2017:Kräuterwanderung im Naturschutzgebiet Sandgruben
Entwicklungsmöglichkeiten von Pflanzen nach notwendigen Pflegemaßnahmen entdecken

Prot. Kirchengemeinde Schauernheim
Beate Özer, Tel. 06231/98585
06.11.2017:"Pfalz- do bin isch dehäm" - Über die Bedeutung und Deutung von Heimat
Auseinandersetzung mit dem subjetiven Begriff von Heimat

Prot. Kirchengemeinde Schauernheim
Beate Özer, TEl. 06231/98585
07.11.2017:Leben in einem Flüchtlingslager im Irak
Aktueller Bericht einer Begegnung

Prot. Kirchengemeinde Friedelsheim (Ökumenisches Frauenfrühstück)
Elisabeth Peter
07.11.2017:Ein Jahr mit der neuen Lutherbibel 2017

Evang. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd. e.V.
Anmeldung: Telefon 0261/91161-64 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
07.11.2017:Betriebsbesuch Daimler AG Global Logistics Center, Germersheim

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Arbeitswelt und Politik
Andrea Kirch
Tel. 0631-3642-113
Fax 0631-3642-153
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
07.11.2017:Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg: Was ist gerecht?
Wie wirkt sich das Gleichnis auf unser heutiges Ungerechtigkeitsempfinden aus?

Prot. Kirchengemeinde Kandel, Pfarramt 1
Tel. 07275/2256
07.11.2017:Martin Luther und die Bedeutung von Musik für sein Leben erfahren ...

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Prot. Pfarramt Hambach
Tel. 84770
08.11.2017:"Befreit leben": Warum es sich lohnt seine innere Stärke zu finden ...?
Wie kann man Verletzungen und deren Auswirkungen bewältigen?

Prot. Kirchengemeinde Wachenheim
Prot. Kirchengemeinde Wachenheim, Tel. 06322-989880
08.11.2017:Argula von Grumbach eine kämpferische Reformatorin -
ihr Leben und Wirken

Prot. Kirchengemeinde Schifferstadt, Pfarramt 1
Beae Özer, Tel. 06231/98585
08.11.2017:Pfälzer Sagen - ein Streifzug durch die pfälzische Sagenlandschaft
Geschichte der Herkunft und Bedeutung von Pfälzer Sagen

Prot. Kirchengemeinde Lu-Nord, Pfarramt 1
Pfarrerin Cornelia Zeißig
08.11.2017:Pflegereform 2017 - Welche Veränderungen für Heimbewohner bewirkt dies?
Bei Pflege im Heim - viele Verbesserungen? keine Verschlechterung?

Prot. Kirchengemeinde Hambach
Prot Pfarrbüro Hambach
Tel. 84770
09.11.2017:Geschichten zur Entstehung ausgewählter Kirchenlieder

Prot. Kirchengemeinde St.Julian
Prot.Pfarramt St.Julian, Tel. 06387/993070
10.11.2017:Basisqualifikation Erwachsenenbildung - Modul 4: Bildungsprogramm als Profil der Einrichtung/des Regionalbezugs entwickeln
Selbstverständnis und inhaltliche Schwerpunkte der Erwachsenenbildung, Zielgruppen, Themen und Trends, Lernorte, Kooperation und Vernetzung.

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Erwachsenenbildung
Anmeldung:
Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung für hauptberuflich Mitarbeitende der Ev. Kirche der Pfalz:
Institut für kirchliche Fortbildung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
10.11.2017:Weltgebetstags-Vorbereitungsseminar Surinam: "Gottes Schöpfung ist sehr gut!"

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Frauenarbeit (in Zusammenarbeit mit der Frauenseelsorge im Bistum Speyer)
Doris Borger, Tel. 0631-3642-230, Fax 0631-3642-231, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
11.11.2017:Sehnsucht und Wirklichkeit

Telefonseelsorge Nahe-Hunsrück
Anmeldung bis zum 3.November 2017
Telefonische Anmeldung ist erforderlich unter 0671/ 35088.
13.11.2017:Gespräche gezielt gestalten
Teamsitzungen und Besprechungen erfolgreich moderieren

stiftung kreuznacher diakonie
Anmeldung: bis 29.9.2017, www.kreuznacherdiakonie.de/Bildung/Akademie
14.11.2017:Von Türen und Fenstern im Leben ....
Welche Bedeutung haben Türen und Fenster auf unserem Lebensweg ?

Prot. Kirchengemeinde Rhodt unter Rietburg
Prot. Pfarramt Rhodt unter Rietburg-Frankweiler
Herrengasse 16
76835 Rhodt unter Rietburg
Tel.06323-2942
14.11.2017:Philippinen - Tauchparadies oder Land der Ungerechtigkeiten?
Frauenschicksale abseits des Tourismus

Prot. Kirchengemeinde Lu-Rheingönheim
Frauenforum Frau Iris Klamm
18.11.2017:Kirchenasyltagung in Rheinland-Pfalz

Integrationsbeauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz
Vertretung der Evangelischen Kirchen und Diakonischen Werke im Lande Rheinland-Pfalz, Grosse Bleiche 47, 55116 Mainz
18.11.2017:"Kirchenräume lebendig machen" - Schnuppertag
Kirchenpädagogische Aus- und Fortbildung in evangelischen und katholischen Kirchen

Evang. Arbeitsstelle Bildung u. Gesellschaft - Erwachsenenbildung
Informationen: Annekatrin Schwarz, 0631-3642-106
Anmeldung: Alexandra Linsmayer, 0631-3642-122, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!